iFS Firmware Updater-Software

Wir haben die aktuelle Version unseres Software-Updaters zum Download bereitgestellt.


Mit Hilfe des Updaters ist es möglich, Ihre iFS-Module auf den jeweils letzten aktuellen Stand zu bringen, indem das EEPROM geflasht wird.


Um alle iFS-Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir, immer die aktuelle Firmware zu benutzen. Die aktuellen neuen Softwareversionen bieten Optimierungen (z.B. bei der Unterspannungswarnung, bei der Resynchronisation von Sender- und Empfängermodulen, die Failsafe-Einstellungen sind nun für alle 12 Kanäle verfügbar und für 16 Kanäle vorbereitet, ein 12-Servobetrieb in einem Modell ist nun mit 2 entsprechend programmierten Empfängern möglich, die Telemetrieanzeige für entsprechende Sender wurde freigeschaltet. usw. )


Die Bedienung Ihrer Module bleibt wie bisher erhalten und die neuen Firmwarestände sind abwärtskompatibel zu allen iFS3.x-Versionen.
Der Updater arbeitet in Verbindung mit dem Graupner iFS Programmer XZ-P1 iFS, Best.-Nr. 23300 oder der Telemetriestation XZ-T1 iFS, Best.-Nr. 23301. Die neue Firmware wird über das iFS-System drahtlos in Sender- und Empfängermodule gespielt.


Die Verwendung des Updaters setzt voraus, dass Sie Ihre iFS-Module auf die iFS-Version 3.0 oder höher upgedated haben.
Es ist nicht möglich, Version 2.x auf 3.x zu updaten, da hierzu eine Firmware-Änderung am HF-Modul von Sender und Empfängermodulen notwendig ist, die nur über den Graupner Service eingespielt werden kann.


Wir haben die Software mit zahlreichen PC-Kombinationen getestet, es existiert jedoch immer eine – unwahrscheinliche – Möglichkeit, ein Firmwareupdate mitten im Updatevorgang zu unterbrechen, die das angeschlossene iFS-Gerät ggf. unbrauchbar machen würde. Bitte benutzen Sie deshalb für das Update einen voll geladenen Empfänger- oder Sender-Akku und ziehen Sie niemals das USB-Kabel während des Updatevorganges ab.


Sobald Sie eine „Erfolgsmeldung“ am Ende des Updatevorgangs erhalten haben wurde Ihr System ordnungsgemäß upgedated.
Sollten Probleme während des Updates auftreten oder Sie die neueste Software wünschen, aber keine Möglichkeit haben, die Produkte selbst zu bespielen, senden Sie die betroffenen Komponenten bitte zum kostenlosen Updaten ausreichend frankiert an unsere Service-Abteilung.

 

Durchführung des Updates

IFS-Newsletter

Sie interessieren sich für die aktuellsten Nachrichten rund um das Thema Graupner IFS? Abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen IFS-Newsletter.

Zur Benutzerregistrierung

IFS-Aktuell